Mitglied beim JDAV werden

Sie möchten Mitglied beim DAV Ludwigshafen werden?
Das ist eine gute Entscheidung!

Ab sofort können Sie sich auch online bei uns anmelden. Dazu klicken Sie auf „online Mitglied“ werden. Sie genießen sofort alle Vorzüge einer Alpenvereins-Mitgliedschaft. Sie können den vorläufigen Ausweis nach der Anmeldung ausdrucken. Den Original‑ Mitgliedsausweis erhalten Sie ein paar Tage später per Post.

 


Alternativ können Sie den Aufnahmeantrag herunterladen, an unsere Sektion schicken oder persönlich auf der Geschäftsstelle vorbeibringen. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich das Merkblatt herunterladen und/oder uns telefonisch kontaktieren.

 

Vereinsbeitrag jährlich

A Mitglied - 63€ (Aufnahmegebühr einmalig 25€)
sind Vollmitglieder, ab dem 26. Geburtstag

B Mitglied - 32€
sind Vollmitglieder mit Beitragsvergünstigung (und zwar auf Antrag)
a) deren Ehe-/Lebenspartner einer Sektion des Deutschen Alpenvereins als A- oder B- Mitglied angehört.
b) ab dem 70. Geburtstag.
c) die aktiv in der Bergwacht tätig sind, sofern sie nicht Junior sind

Familie - 95€
Ein Elternteil und dessen Kind/-er müssen unserer Sektion angehören. Der Familienbeitrag endet, wenn das Kind/die Kinder 18 Jahre alt wird/werden

C Mitglied - 25€
sind Gastmitglieder, die bereits einer anderen Sektion des DAV angehören und dort ihren Regelbeitrag bezahlen

D Mitglied - 38€
sind Vollmitglieder im Alter von 19 bis 25 Jahren. Mit entsprechendem Nachweis können Mitglieder, die in Schul- oder Berufsausbildung stehen auf Antrag einen ermäßigten Beitrag bezahlen. (Antrag bis spätestens 31.10. des Vorjahres)

KJ Mitglied - 31€
sind Mitglieder im Alter bis 18 Jahre. Ihre Rechte sind nach Maßgabe der Satzungen des DAV bzw. der Sektion beschränkt.

 

Deutscher Alpenverein Sektion Ludwigshafen e.V.
Bleichstrasse 19
67061 Ludwigshafen
Telefon: 06 21 - 51 39 54
Diese ist jeden Dienstag von 16:00 - 18:30 Uhr geöffnet.

Wir freuen uns Sie als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

 

Durch ihre Mitgliedschaft akzeptieren sie die AGB und die Datenschutzerklärung:

AGB:
Ich/wir unterstütze(n) die Ziele des DAV, erkenne(n) insbesondere die Satzung der Sektion Ludwigshafen am Rhein des Deutschen Alpenvereins e. V. an, Ich/wir weiß/wissen, dass im Falle eines späteren Austrittes dieser jeweils zum 30. September schriftlich in der Sektion erklärt sein muss, damit er zum Jahresende wirksam wird, und bitte(n) um stets widerruflichen Einzug der Beiträge/Aufnahmegebühr für oben genannte Person(en) von der angegebenen Bankverbindung. Bankspesen die bei Nichteinlösung entstehen, gehen zu meinen/unseren Lasten. Bei einer bestehenden Familienmitgliedschaft endet die Mitgliedschaft für Kinder und Jugendliche nicht automatisch mit dem 18. Lebensjahr, sondern ist weiterhin gültig, sofern sie nicht entsprechend oben genannter Frist gekündigt wird.
Die Sektion Ludwigshafen am Rhein räumt Ihnen freiwillig ein Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des Ausweises ein. Voraussetzung hierfür ist, dass noch keine Dienstleistung auf Grund der Mitgliedschaft in Anspruch genommen wurde. Falls Sie bereits einen Mitgliedsausweis erhalten haben, genügt es, den noch nicht unterschriebenen Ausweis an die Sektion zurückzusenden.

Datenschutzerklärung:
Der Deutsche Alpenverein (DAV) möchte seine Mitglieder darüber informieren, dass die von
den Sektionen erhobenen Mitgliederdaten über persönliche und sachliche Verhältnisse (so-
genannte personenbezogene Daten wie Adressdaten, Geburtsdatum und Bankverbindungen) auf Datenverarbeitungs-Systemen der Sektionen wie auch der Bundesgeschäftsstelle des Deutschen Alpenvereines e.V. gespeichert werden. Eine Verarbeitung oder Nutzung dieser Daten erfolgt ausschließlich für die Zwecke der Mitglieder-Verwaltung der Sektionen bezie-hungsweise für sektionsübergreifende Verwaltungszwecke der Bundesgeschäftsstelle, wie beispielsweise das Erstellen der Mitgliederausweise, den Versand der Mitgliederzeitschrift DAV-Panorama oder das Überprüfen des Versicherungsschutzes. Eine über diese Verwal-tungszwecke hinausgehende Verarbeitung der Mitgliederdaten findet nicht statt.
Der DAV sichert zu, dass die Mitgliederdaten gemäß dem Stand der Technik der Datensi-cherheit von den Sektionen und der Bundesgeschäftsstelle des DAV verwaltet werden. Die Zugriffsrechte auf die Datenbestände sind auf das absolut erforderliche Maß eingeschränkt. Gegen unerlaubte Zugriffe von Außen haben die Sektionen bzw. die Bundesgeschäftsstelle des DAV die notwendigen Maßnahmen ergriffen.
Eine Übermittlung von Mitgliederdaten an Dritte, außerhalb des DAV, findet nicht statt. Dies gilt sowohl für eine Nutzung der Adressdaten für Werbe- oder Marketing-Zwecke wie auch für eine Übermittlung an Sponsoren oder Partner des DAV oder der Sektionen.
Der DAV sichert zu, die personenbezogenen Daten seiner Mitglieder vertraulich zu behandeln und nur für erforderliche Verwaltungszwecke zu verarbeiten. Zugriff auf personenbezogene Daten haben ausschließlich die mit der Datenverwaltung beauftragten Funktionsträger der Sektionen bzw. die Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle, die Mitgliederdaten für die Erledi-gung der ihnen übertragenen Aufgaben benötigen. Diese Mitarbeiter sind im Datenschutz unterwiesen und auf das Datengeheimnis gemäß § 5 BDSG verpflichtet.
Mitglieder des DAV können jederzeit schriftlich Auskunft über die bezüglich ihrer Person ge-speicherten Daten erhalten und Korrektur verlangen, soweit die bei den Sektionen oder der Bundesgeschäftsstelle gespeicherten Daten unrichtig sind. Hierzu können Mitglieder sich schriftlich oder per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten des DAV wenden:
Prof. Dr. Rolf Lauser
Dr.-Gerhard-Hanke-Weg 31
85221 Dachau
E-Mail: rolf@lauser-nhk.de
Sollten die gespeicherten Daten für die Abwicklung der Geschäftsprozesse der Sektionen oder der Bundesgeschäftsstelle nicht erforderlich sein, so können Mitglieder eine Sperrung, gegebenenfalls auch eine Löschung ihrer personenbezogenen Daten verlangen.